Faltentherapie mit Botolinumtoxin A (Botox)

Ein Großteil der Falten im Gesicht, die durch unsere Mimik entstanden sind, können mit Botolinumtoxin Typ A behandelt werden. Hierzu gehören besonders die Stirnfalten, die Zornesfalten,  sowie die Falten um die Augen (sogen. Krähenfüße) und im Kinnbereich.

Bei der Behandlung werden kleinste Dosen gezielt in die verspannten Muskeln injiziert. Das bedeutet, die Muskulatur entspannt sich, bestehende Falten werden geglättet. Das Gesicht sieht wieder jünger und frischer aus- der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten.

 

Grundsätzlich lohnt es sich, bereits frühzeitig erste störende Fältchen mit Botox zu korrigieren. Denn die Ruhigstellung der Muskulatur und damit die Reduktion einer extremen Mimik beugt nicht nur der Vertiefung bestehender Falten, sondern auch der Entstehung neuer vor.

Nach  der Behandlung zeigt sich eine erste Wirkung meist schon nach wenigen Tagen, nach etwa 10 bis 14 Tagen ist der maximale Effekt erreicht. Etwa 3 bis 6 Monate hält die Wirkung an. Danach kann eine Wiederholung erfolgen.


Langfristige Nebenwirkungen bei der Behandlung von mimisch bedingten Falten sind bisher nicht bekannt.


Glätten der Stirnfalten

Falten auf der Stirn, auch Denker-oder Sorgenfalten genannt, bilden sich durch häufiges Hochziehen der Stirn, z.B. um Erstaunen, Bewunderung oder Besorgnis auszudrücken.


Glätten der Zornesfalten

Glabellafalten zeigen sich längs zwischen den Augenbrauen. Sie werden auch Zornes-oder Sorgenfalten genannt. Sie entstehen, wenn die Augenbrauen oft zusammengezogen werden (z.B. beim konzentrierten Lesen, Arbeiten mit dem PC oder Fernsehen). Hier bleiben zum Teil tiefe Falten zurück, die dem Gesicht einen sorgenvollen Ausdruck geben können.


Glätten der Augenlachfalten (Krähenfüße)

Krähenfüße oder Lachfalten an den Augen entstehen beim Lachen und verleihen dem Gesicht grundsätzlich einen freundlichen Ausdruck. Treten sie jedoch sehr ausgeprägt auf, werden sie häufig als störend empfunden.

 

 

 

 

 

Wünschen Sie Informationen?


Bitte sprechen Sie mich an. Ich berate Sie gerne!